"Hin und zurück – nur bergauf!" von Jan Philipp Zymny


Bild vergrößern

12,00 EUR

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: Auf Lager


Müllpressen, Döner, Ponys, Eugen-Jonathan und viele andere Themen verschmelzen in diesem Buch auf wundersame Weise zu einem Gesamtkunstwerk. Das ist die Welt des Jan Philipp Zymny: skurrile Geschichten, Haikus und andere Gedichte. Er lässt eine einladende Phantasiewelt entstehen, deren verdrehte Realität sogleich zum Verweilen einlädt. Mal plakativ und simpel, dann wieder raffiniert und witzig nimmt der Autor seine Leser mit auf einen Ausflug, den man lange nicht vergessen wird. Vielleicht nie.

Jan Philipp Zymny ist der amtierende Deutschsprachige Meister im Poetry Slam 2013 und „Hin und zurück – nur bergauf“ ist keine bloße Sammlung von Poetry-Slam-Texten. Mit einer Menge surrealistischem Humor und überraschenden Ideen beschreibt Jan Philipp Zymny in skurrilen Erzählungen und Gedichten eine phantasievolle Welt, in der alles irgendwie miteinander zusammenzuhängen scheint. Dabei bleiben jedoch einige Fragen offen: Woher bekomme ich einen Bademantel aus Hummelfell? In welchem Verhältnis stehen ein Haiku schreibender Orang-Utan und ein konfirmierter Gorilla zueinander? Wer ist dieser Eugen-Jonathan? Was möchte der Autor uns damit sagen? Die Antwort auf diese und andere Fragen lautet: JA!

Enthält Klassiker wie „Auszüge aus dem Tagebuch meiner kleinen Schwester“, „Märchen mit Opa“, „Maximale Aufzugslast 1.300 Kilogramm“ und „Sabine“.


Über Jan Philipp Zymny

Jan Philipp ZymnyDer gebürtige Wuppertaler Jan Philipp Zymny (Jahrgang 93, Spätlese, Südhang) ist seit März 2010 erfolgreicher Poetry Slammer und Autor. 2013 wurde er Deutsprachiger Meister im Poetry Slam und gewann den NightWash Talent Award.

Diesen Artikel haben wir am Dienstag, 21. November 2017 in unseren Katalog aufgenommen.

[<zurück] | [weiter>] | [Letztes>>] | Artikel 2 von 11 in dieser Kategorie

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Willkommen zurück!

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?