"Wie ich einmal so klein war ..." von Theresa Hahl


Bild vergrößern

6,00 EUR

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: Auf Lager


Gedanken. Über die Kindheit. Das Erwachsensein. Und wie man ganz langsam seine Gedanken ändert. Davon handelt dieser Comic.

Ernste, aber trotzdem leichte Überlegungen der Autorin treffen auf farbenfrohe, große Illustrationen des wunderbaren Karsten Lampe. Worte werden im Bild sichtbar, Bilder spiegeln Worte.

 

Frankfurter Rundschau:

"Die junge Frau zeigte erneut ihr Können und verband zarte Poesie, tolle Wortspiele, melancholische und Pop-Elemente zu einer stimmigen Kombination."

 

Stuttgarter Zeitung:

"Theresa Hahl – ein Name, den man sich merken sollte. Die junge Frau kommt auf die Bühne, wirkt zart, ja beinahe zerbrechlich. Doch wenn sie erstmals loslegt und nach und nach das Publikum in ihre poetischen wie melancholischen Texte einhüllt, ist man überwältigt von der Power, die in ihr steckt. Sie ist ohne Zweifel eine wirkliche Sprachkünstlerin."

Diesen Artikel haben wir am Dienstag, 21. November 2017 in unseren Katalog aufgenommen.

[<<Erstes] | [<zurück] | [weiter>] | [Letztes>>] | Artikel 6 von 11 in dieser Kategorie

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Willkommen zurück!

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?